Termine

Es können sich zu jeder Zeit noch kurzfristige Änderungen (z.B. Krankheit, Urlaub, Off-Shows, etc.) ergeben. Wir werden unser Bestes geben, um die Terminplan auf dem neuesten Stand zu halten. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Vincent Van Gogh

Freitag, 3 April 2020 um 19:30

Stadtttheater Gmunden, Theatergasse 7, Gmunden, 4810

VINCENT VAN GOGH - DAS MUSICAL
ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG - STADTTHEATER GMUNDEN

MUSIK VON GISLE KVERNDOKK / LIBRETTO VON ØYSTEIN WIIK
IDEE UND BEARBEITUNG VON INGER SCHJOLDAGER UND ØYSTEIN WIIK
DEUTSCH VON SIEGFRIED WEIBEL

Das Musical erzählt das spannende, wie auch turbulente Leben des Malers Vincent van Gogh, der zu Lebzeiten kaum ein Bild verkaufen konnte, während seine Werke heute immer neue Preisrekorde brechen.

Von seinen Emotionen getrieben, erlebt der Querdenker und Visionär – Van Gogh -Situationen, in denen Glück und dramatische Rückschläge nahe beieinander liegen. Das wiederholte Scheitern an der Gesellschaft und die eigene innere Zerrissenheit mögen die Triebfeder für sein einzigartiges Schaffen gewesen sein. Die besondere Leuchtkraft seiner Bilder zeigt auch welch Lebensmut in dieser Persönlichkeit gesteckt haben muss.

Vincent van Gogh ist bis heute eine der interessantesten und vielschichtigsten Figuren der Kunstgeschichte, um die sich diverse Mythen ranken.

Der niederländische Maler und Zeichner gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Nach gegenwärtigem Wissensstand hinterließ er 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Vincent van Gogh führte einen umfangreichen Briefwechsel, vor allem mit seinem Bruder Theo, der eine Fülle von Hinweisen auf sein malerisches Werk enthält und selbst von literarischem Rang ist. Sein Hauptwerk, das stilistisch dem Post-Impressionismus zugeordnet wird, übte starken Einfluss auf nachfolgende Künstler aus, vor allem auf die Fauves und die Expressionisten.


KREATIVTEAM
Regie/ Bühnenbild: Markus Olzinger
Musikalische Leitung: Caspar Richter
Korrepetition/Keyboard & Nachdirigat: Tomas Küfhaber
Choreographie: Julia Ledl
Kostüm: Elisabeth Sikora
Lichtdesign: Ingo Kelp
Tondesign: Roland Baumann

www.musical-gmunden.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

X

Copying and Downloading Prohibited

The copying and downloading of any of the photos, audio files and other materials shown on this website is strictly prohibited without permission from Yngve Gasoy Romdal and the respective productions and photographers.